skip to Main Content

Proteinshakes – Was gibt’s zu beachten?

Proteinshakes – Was gibt’s zu beachten?

Mittlerweile ist der Bereich der verschiedenen Eiweißpulver für Shakes nach dem Sport breit gefächert, alle Preisklassen und Varianten sind vertreten. Heute stellen wir euch das Whey-Protein, das Casein-Protein und das mehrkomponenten-Protein und deren Vor- und Nachteile vor.

Whey-Protein: oder auch Molkeneiweiß. Aus diesem Eiweiß kann viel körpereigenes Protein hergestellt werden, welches schnell in den Blutkreislauf transportiert wird und außerdem direkt zur Reparatur von beschädigten Muskelstrukturen zur Verfügung steht. Aus diesem Grund bietet sich Whey insbesondere direkt nach dem Training an. Des Weiteren ist dieses Eiweißpulver besonders gut löslich und schnell verdaulich, kann allerdings auch zu Akne und Verdauungsproblemen führen.

Casein-Protein: Casein ist der Teil der Kuhmilch, der nicht in der Molke landet und besonders geeignet, wenn der Muskelabbau während einer Diät gehemmt werden soll. Es sollte allerdings immer am Abend zu sich genommen werden, da die Aufnahme im Magen-Darm-System langsam und konstant ist und auch auf lange Zeit satt macht. Auf den Muskelaufbau hat Casein jedoch keinen Einfluss und auch die Verdaulichkeit des Proteins ist nur bedingt gut.

Mehrkomponenten-Protein: Das mehrkomponenten-Protein besteht wie es der Name schon sagt aus einer Mischung aus Whey- und Casein-Protein und kombiniert so die jeweiligen Vorteile dieser. Dem Körper stehen so also kurz-, mittel- und langfristige Proteine zur Verfügung. Auch dieses Protein solltest du direkt nach dem Training zu dir nehmen, da zu diesem Zeitpunkt deine Muskeln noch gut durchblutet sind. Du könntest es jedoch aufgrund der verschiedenen Proteine auch zu jeder anderen Tageszeit zu dir nehmen. Bedenke jedoch, dass diese Proteinmischung nicht genauso effektiv die Anforderungen einer einzelnen Sorte erfüllen kann.

Suche

Horizon Fitness

Horizon Fitness ist eine Marke der Johnson Health Tech. GmbH und Urheber des #schnellfit-Projekts.

Horizon Fitness ist das Unternehmen hinter #schnellfit und Hersteller moderner Heimfitness-Geräte: Laufbänder, Ellipsentrainer, Ergometer, Rudergeräte und Kraft-Stationen. Fitness braucht kein Studio.

Weitere Informationen finden Sie auf www.horizonfitness.de

Weitere Beiträge

Superfoods

Der Begriff 'Superfood' ist schon längst in aller Munde. Doch was genau steckt eigentlich dahinter? Wir klären euch auf und stellen euch einige der "Supernahrungsmittel" vor.
weiterlesen...

Schwere Beine – Was tun?

Dieses Phänomen kennen sicherlich viele von euch:…

weiterlesen...

Indoor oder Outdoor – Welcher Typ bist du?

Wer Sport machen will hat die Qual…

weiterlesen...
Back To Top