skip to Main Content

Selbstgemachte Müsliriegel

Selbstgemachte Müsliriegel

Für Sportler sind Riegel, insbesondere ungesüßte Müsliriegel, wichtige und schnelle Energielieferanten. Heute zeigen wir euch, wie ihr gesunde Müsliriegel selbst machen könnt.

ZUTATEN (für etwa ein Backblech)

• 100 g getrocknete Aprikosen
• 2 EL Butter ( ca. 30 g )
• 50 flüssiger Honig
• 4 EL Vollrohrzucker ( ca. 80 g )
• ½ Bio-Orange
• 100 g Dinkelflocken
• 50 g Kokosraspeln
• 4 EL gehackte Mandeln ( ca. 40 g )
 

ZUBEREITUNG

Zuallererst die Aprikosen würfeln. Danach gibst du Butter, Honig und Zucker in einen kleinen Topf und kochst es auf. Spüle die halbe Orange heiß ab und reibe diese trocken. 1 TL der Schale muss abgerieben und die Orange daraufhin ausgepresst werden. Verrühre den Saft mit der Schale und diese Masse anschließend mit den Dinkelflocken, Kokosraspeln, Mandeln und den gewürfelten Aprikosen. Anschließend die süße Butter hinzugeben und alles gründlich vermengen. Nun die Masse mit einem feuchten Gummispachtel 1–1,5 cm dick auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen. Im vorgeheizten Ofen werden die „Do it yourself“-Müsliriegel nun bei 150 °C ( Umluft: 130 °C ; Gas: Stufe 1-2 ) auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten gebacken. Lasse die Platte ganz auskühlen und schneide es erst dann in Riegel. Packe deine Riegel jetzt nur noch in eine luftdichte Dose an einem kühlen Ort. Darin halten sie sich mindestens zwei Wochen, wenn sie nicht davor schon längst vernascht sind.

Suche

Horizon Fitness

Horizon Fitness ist eine Marke der Johnson Health Tech. GmbH und Urheber des #schnellfit-Projekts.

Horizon Fitness ist das Unternehmen hinter #schnellfit und Hersteller moderner Heimfitness-Geräte: Laufbänder, Ellipsentrainer, Ergometer, Rudergeräte und Kraft-Stationen. Fitness braucht kein Studio.

Weitere Informationen finden Sie auf www.horizonfitness.de

Weitere Beiträge

Wann sollten Sportler essen?

Läufer sollten sich am besten angewöhnen, direkt…

weiterlesen...

Gönn dir heute ein echtes Superfood Menü

Am Montag haben wir dir einige der…

weiterlesen...
Back To Top