skip to Main Content

Fitness-Tipps | 10 Songs für euer Workout

Fitness-Tipps | 10 Songs für euer Workout

Egal, ob zu Hause, draussen oder im Studio: Musik gehört für die meisten von uns einfach zum Training dazu. Außerdem ist es auch erwiesen, dass ein richtiger Beat die Leistung fördern kann. Dr. Costas Karageorghis von der Brunel Universität in London sagt, dass die richtige Musik die Leistung bis zu 15 Prozent steigern kann. Laut Karageorghis solltet ihr Songs wählen, deren BPM (Beats per Minute) ungefähr identisch sind mit eurer Zielpulsfrequenz beim Training. So etwa zwischen 120 und 140 BPM sind optimal.

Angeblich gibt es zwei verschiedene Typen. Die einen genießen die Ruhe beim Sport und lauschen in den eigenen Körper hinein und die anderen versuchen mit Musik eben diese Körpersignale auszublenden. Wenn ihr der zweite Typ seid, dann haben wir heute eine kleine Playlist für euch, mit der ihr euch beim Workout so richtig pushen könnt.

Aber die Songs sollte auch eine positive Message mitbringen, Deathmetal ist eher suboptimal. Aber das soll jeder bitte selbst entscheiden. Wir haben da folgende Songs als Tipp für euch:

“Eye Of The Tiger” (109 BPM), Surivior

“Don’t Stop Me Now” (154 BPM), Queen

“Beat It” (139 BPM), Michael Jackson

“I Like To Move It” (123 BPM), Reel 2 Real feat. The Mad Stuntman

“Push It” (130 BPM), Salt-N-Pepa

“Rock That Body” (125 BPM), Black Eyed Peas

“Turn Around (5,4,3,2,1)” (128 BPM), Flo Rida

“Here It Goes Again” (146 BPM), O.K. Go

“Feel It” (133 BPM), Tiesto

“Pop That” (138), French Montana

Suche

Horizon Fitness

Horizon Fitness ist eine Marke der Johnson Health Tech. GmbH und Urheber des #schnellfit-Projekts.

Horizon Fitness ist das Unternehmen hinter #schnellfit und Hersteller moderner Heimfitness-Geräte: Laufbänder, Ellipsentrainer, Ergometer, Rudergeräte und Kraft-Stationen. Fitness braucht kein Studio.

Weitere Informationen finden Sie auf www.horizonfitness.de

Weitere Beiträge

Motivationshänger

Du weißt mittlerweile gar nicht mehr, wofür…

weiterlesen...

Proteinshakes – Was gibt’s zu beachten?

Mittlerweile ist der Bereich der verschiedenen Eiweißpulver für Shakes nach dem Sport breit gefächert, alle Preisklassen und Varianten sind vertreten. Heute stellen wir euch das Whey-Protein, das Casein-Protein und das mehrkomponenten-Protein und deren Vor- und Nachteile vor.
weiterlesen...
Back To Top